Servicepartner

Standort ermitteln

Ansprechpartner

Unsere Berater helfen Ihnen weiter

SERVICE - ANFRAGE

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Zum Anfrageformular

Rückblick IAA Nutzfahrzeuge


Wie bereits in den Jahren zuvor – die IAA in Hannover ist für die DOLL Fahrzeugbau GmbH ein fest im Kalender eingetragener Termin. Wie gewohnt begrüßten die Oppenauer an den sieben Messetagen Kunden wie Interessenten aus den Bereichen Schwer- und Holztransport an ihrem Stand im Freigelände.

Es ist ein Messeauftritt, mit dem man mehr als zufrieden sein kann: der Stand war nicht nur tagsüber sondern auch zum allabendlichen Get-together bestens besucht. Die Messefahrzeuge fanden ihren regen Zuspruch durch die Holz- und Schwertransporteure. Und mit den auf der IAA vorgestellten Neuerungen – dem Lackverfahren KTL und der App DOLL Connect – traf man den Nerv der Besucher.

Schwertransport-Auflieger mit neuem Lackverfahren

In gewohnter Qualität präsentierte sich mit dem 3-Achs-Plattformauflieger und dem 5-Achs-Semi-Sattelauflieger der Bereich Schwertransport. Dazu gehören natürlich etablierten Technologien wie das panther Fahrwerk und das elektronische Steuerungssystem DOLL tronic. Maßstäbe am Markt setzt DOLL mit dem seit Jahrzehnten bewährten Lackverfahren KTL. In Verbindung mit der anschließenden Pulverbeschichtung erreicht das Fahrzeug so maximalen Korrosionsschutz – und das bis in den letzten Winkel. Dank ihrer ausgezeichneten Oberflächenversiegelung kann selbst bei Beschädigung keine Rostunterwanderung stattfinden. Das KTL Verfahren macht DOLL Fahrzeuge zukünftig noch langlebiger und wertbeständiger.

DOLL Connect – die App für digitales Trailermanagement

Ein weiteres Highlight in Hannover: die App DOLL connect. Mit dieser Weltneuheit geht DOLL als Innovationsführer einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunft. Fahrer wie Betreiber erhalten anschaulich verschiedenste technische Fahrzeugdaten.  Visuell aufbereitet und gebündelt in einer App. Gerade sicherheitsrelevante Daten wie der Reifendruck oder die Fettbehälterkontrolle überzeugten die Besucher des DOLL Messestandes.

Roadshow mit dem Langholzzug ratioplus

Im Bereich Holz präsentierte DOLL seinen Langholzzug ratioplus. Die perfekte Kombination aus Zwang- und Selbstlenker überzeugt durch seine absolute Spurtreue und gewährleistet einfaches und sicheres Rangieren auch auf engstem Raum. Zum ersten Mal wurde auf der IAA die im Oktober mit startende Roadshow beworben. Im Rahmen dieser Aktion haben Interessierte die Möglichkeit den ratioplus eine Woche kostenfrei und unverbindlich im eigenen Betrieb zu testen. Ein 2-Achs-Kurzholzanhänger, gefertigt nach dem bewährten Leichtbaukonzept, ergänzte den Holztransport-Auftritt auf der IAA.

Wir bedanken uns bei den Gästen für den Besuch auf unserem Messestand und freuen uns schon heute auf die nächste IAA Nutzfahrzeuge.