Servicepartner

Standort ermitteln

Ansprechpartner

Unsere Berater helfen Ihnen weiter

SERVICE - ANFRAGE

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Zum Anfrageformular

Jubiläumsausgabe der Forst live für DOLL ein voller Erfolg


Die Fachmesse Forst live in Offenburg ist für DOLL aus dem nahen Oppenau traditionell ein Heimspiel. Für den ausgestellten Kurzholzzug geht der Auftritt in die Verlängerung: Der TGX mit Schemelaufbau und -anhänger von DOLL ist Teil der Trucknology Roadshow von MAN.

Als regionale Messe ist die Forst live in Offenburg für die DOLL Fahrzeugbau GmbH im Veranstaltungskalender fest eingeplant. Auch im Jubiläumsjahr 2019, mit der 20. Ausgabe der Fachmesse vom 29. bis 31. März, erfreute sich der Außenstand mit einem ausgestellten MAN-Kurzholzzug großer Beliebtheit. Zusätzlich ist der Messeauftritt immer eine gute Gelegenheit, sich als attraktiver Arbeitgeber der Region zu präsentieren.

„Gerade in einem Jahr ohne Interforst, IAA Nutzfahrzeuge oder KWF-Tagung sind die kleinen Veranstaltungen für uns noch wichtiger“, sagt Martin Sturm, Vertriebsleitung Holztransport. Wobei „klein“ in diesem Fall relativ zu sehen ist: Mit über 400 Ausstellern und fast 33.000 Besuchern aus dem In- und Ausland hat die Forst live bereits beträchtliches internationales Format. Auch wegen der Nähe zum Standort Oppenau geht man deshalb bei DOLL gerne auf die Forst live und schätzt die Besuche von Stammkunden ebenso wie das rege Interesse neuer Kontakte. In diesem Jahr hat sich der Fahrzeugbauer ganz bewusst dazu entschieden, eine Kurzholzkombination auszustellen. „Wir sind gerade im Schwarzwald für unsere Expertise im Langholztransport bekannt. Genau deshalb wollten wir ein Fahrzeug aus unserem Kurzholz-Portfolio zeigen“, so Martin Sturm.

Die Zugkombination setzt sich aus einem MAN TGX 6x4 mit Epsilon-Ladekran M12Z und Tandemanhänger zusammen. Der Schemelaufbau mit geschraubten Verbindungen und Querträgern ist besonders wartungs- und reparaturfreundlich. Die Kombination aus kurzem Radstand der Zugmaschine und verkürztem Kuppelmaß des Anhängers machen das Fahrzeug besonders wendig. Als Teil der von MAN organisierten Trucknology Roadshow kann der Kurzholzzug von April bis Oktober im eigenen Einsatzgebiet Probegefahren werden.

Über DOLL Fahrzeugbau
Die DOLL Fahrzeugbau GmbH mit Hauptsitz und Stammwerk in Oppenau im Schwarzwald ist einer der führenden europäischen Hersteller von Holz- und Schwertransportern. Im Geschäftsbereich Flugfeld werden Scheren-Hubfahrzeuge gefertigt, insbesondere für Catering, Cleaning und Medical. Zum Hauptsitz addieren sich die DOLL Sachsen GmbH in Mildenau sowie die US-amerikanische Tochtergesellschaft DOLL America Inc. in Bridgeport, New Jersey. Flankierend zu Entwicklung und Produktion bietet DOLL Ersatzteile, Schulungen und Trainings, technischen Support, Werkstatt- und mobilen Service an. Gebraucht- und Mietfahrzeuge (DOLL rental) runden das Servicespektrum ab. Das im Jahr 1878 gegründete Traditionsunternehmen beschäftigt heute zirka 350 Mitarbeiter und baut rund 1.000 Fahrzeuge pro Jahr.

Pressekontakt

Katharina Luchner

Leitung Marketing
E-Mail